Versorgung & Betreuung

Ergänzende Ganztagsangebote (werden z.B. durch den Förderverein erhoben)
Montag bis Freitag von 11:30 bis 17:00
Hausaufgaben
Hortähnliche Betreuung (mit Hausaufgabenhilfe) offener Treff; 70 Euro Teilnehmerbeitrag (Zuschuss möglich) 70,00 € / Monat von 11:30 bis 15:30
Hortähnliche Betreuung (mit Hausaufgabenhilfe) offener Treff; 70 Euro Teilnehmerbeitrag (Zuschuss möglich) 70,00 € / Monat von 15:30 bis 17:00
Verpflegung
Caféteria und Mensa vorhanden, die Mittagsmahlzeit (wählbar aus 3 Gerichten) 3,57 € / Mahlzeit
Ferienzeit
Herbstferien: 1 Woche Ferienfreizeit, 1 Woche Ganztagsbetreuung im TIB (Treff im Bahnhof)
Sommerferien: 2 Wochen Ferienfreizeit, 5 Wochen Ganztagsbetreuung im TIB

Angebot

Arbeitsgemeinschaften
Jungensport, Fußball, Schwimmen, Karate, Handball, Outdoor Skills, Thai-Boxen, Tennis, Tischtennis, Leichtathletik, Reiten, Tierheim, Schule und Gesundheit, Energieagentur, Schulsanitätsdienst, Klos-ter, Paten, Stolpersteine, Schülerband, Zirkus, Gitarre, Chemie und Schönheit, Spanisch, Rund ums Buch, Polnisch, Schach, Lernen lernen, Tastatur-Schreiben, Hausaufgabenbetreuung, Film, Kunst trifft Physik, Radio, Elektronik, Garten, Schulhausgestaltung, Kochstudio, Nähen, Fahrradwerkstatt, Keramik, Kunstwerkstatt, Kochen und Backen, Roboter
Ausstattung
Großzügig gestaltete naturwissenschaftliche Fachräume, neue Kunst- und Musikräume, neues Schulrestaurant mit Caféteria, Humboldtbibliothek, Computerräume, Laptopwagen für den Einsatz im Klassenraum, Stadtteilbüro Ost der Jugendförderung (Villa Kunterbunt), Lehrküche, Schulgarten, Schulgalerie, Eine-Welt-Laden, Berufs-Informations-Zentrum (BOZ), Kletterwand, ...
Programme, Initiativen, Projekte
Trainingsprogramm „Soziales Lernen“ in allen 5. Klassen, Trainingsraum plus Sozialtraining im Nachmittagsbereich, Suchtprävention in allen 7. Klassen, Unterrichtsfach Glück, PIT-Projekt (Gewaltprävention) in den 7. Hauptschulklassen, individuelle Trainings zu bestimmten Klassenthemen (Mobbing etc.), Projekte mit verschiedenen Viernheimer Sportvereinen (Karate, Tanzen, Fitness etc.), jährliche Pro-Familia-Veranstaltungen in den Klassenstufen 7, 8, 9 und 10, Stadtteilbüro der Jugendförderung auf dem Schulgelände (vielfältige Kooperation mit Sozialpädagogen), Ganztagesangebotskonzept für die Hauptschule, Berufsvorbereitung und -information (plus Organisation vom BIZ-Mobil (Berufsinformationszentrum)) und enger Zusammenarbeit mit dem Viernheimer Förderband), schuleigenes Konzept zum Methodenlernen für die Klassen 5 bis 8, Energieagentur (mehrfach preisgekrönt), Hortbetreuung
Pädagogisches Konzept
Die Schule möchte mit ihrer Arbeit zur Integration von Kindern und Jugendlichen in die Gesellschaft unseres Landes und in die Gemeinschaft der Länder Europas beitragen. Respekt dem anderen gegenüber sowie Toleranz und Fairness sind bereits oberstes Lernziel in der 5. Klasse. Der Erwerb von methodischer Kompetenz wird angestrebt durch ein eigens erstelltes Methoden-Curriculum, aber auch anhand des Europäischen Sprachenportfolios. Durch Kontakte zur Jugendhilfe, Vereinen, Musikschule, VHS und anderen externen Anbietern wird das schulische Bildungsangebot durch Betreuungs-, Präventions- und Freizeitangebote erweitert. Die AVH möchte ein Lernort für umweltgerechtes Handeln und Leben sein.
Kooperation und Partnerschaften
École et Collège Privés Sainte-Croix in Montivilliers/Frankreich, Liceum Marion Dönhoff in Mikolajki/Polen, Zespót Szkót Gimnazjalno-Licealynch in Posen/Polen, Liceo Scientifico in Badia/Italien, Morehouse School in London/England, The City Academy in Bristol/England, Lännaskolan in Slite/Schweden, Kushumundu Secondary School in Moshi/Tansania, Comenius-Projekte mit wechselnden Schulpartnern
Kleiner Unterschied
Wir sind eine Europaschule mit vielen Kontakten ins europäische Ausland - interkulturelles Lernen sowie Förderung der Fremdsprachenkompetenz werden angestrebt. Wir bieten bilingualen Unterricht in Erdkunde (ab der 7. Klasse) und Geschichte (in der gymnasialen Oberstufe) an.

Die 5. und 6. Hauptschulklassen werden von 8 - 15 Uhr betreut und unterrichtet, dazu gehört ein gemeinsames Frühstück und ein warmes Mittagessen.
Die Hauptschulklassen sind in den Klassen 5 und 6 Ganztagsklassen, die Realschul- und Gymnasialklassen sind in den Klassen 5 und 6 als Ganztagsklasse wählbar.

Unterricht gestalten wir in rhythmisierten Doppelstunden – die Pausen sind dadurch länger, an den einzelnen Schultagen finden weniger Unterrichtsfächer statt.
Als Ganztagsangebotsschule haben wir einen wichtigen Schwerpunkt im Nachmittagsangebot auch in Kooperation mit Vereinen und städt. Einrichtungen.

Besonderheiten

Sprachenfolge
1. Fremdsprache Englisch, 2. Fremdsprache Französisch, Spanisch für Anfänger in Jahrgang 11-13
Wahlpflichtfächer: In den Klassen 7-9 (Hauptschule) und 8-10 (Realschule und Gymnasium) können die Schülerinnen und Schüler aus einem umfangreichen Angebot (z.B.: Roboter, Kunst, Wellcook, Textiles Handwerken, Fitness, Lernen lernen, etc.) Kurse für den Wahlpflichtunterricht wählen.
In der Mittelstunde wählen die Schüler zwischen Erdkundeunterricht in deutscher oder englischer Sprache. In der Oberstufe wählen die Schüler das Fach Geschichte in Deutsch oder Englisch.
(Kursangebot in 12/13)
Grundkurs: Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Kunst, Musik, Geschichte, engl. Geschichte, Politik und Wirtschaft, ev. Religion, kath. Religion, Ethik, Erdkunde, Mathematik, Biologie, Chemie, Physik
Leistungskurs: , Englisch, Geschichte, Politik und Wirtschaft, Mathematik, Biologie, Chemie, Physik

Sonstiges

Schulformbezogene (kooperative) Gesamtschule

(mit Oberstufe, Europaschule)

Klassifizierung

Kategorie Allgemeinbildende Schulen
Schultyp Gesamtschule

Anschrift

Strasse Franconvilleplatz
Schulort Viernheim
Postleitzahl 68519

Kontakt

Telefon 06204-96680
FAX 06204-966811
E-Mail
alexander-von-humboldt-schule ~at~ kreis-bergstrasse.de
Homepage
http://www.avh-in-viernheim.de

Ansprechpartner & Öffnungszeiten

Schulleitung

Schulleiterin
Cornelia Kohl

Verwaltung Melanie Seibert, Gerda Kreimes, Monika Christmann-Schäfer
Sekretariat 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Unterrichtszeiten 07:45 Uhr bis 17:00 Uhr
Ausnahmen

Öffnungszeiten Sekretariat:

freitags bis 13:30 Uhr

Daten

Schüleranzahl 1060
Durchschnittliche Klassengröße 24
Minimale Klassengröße 18
Maximale Klassengröße 31
Anzahl der Lehrkräfte 85
davon weiblich 56
davon männlich 29